Ferien der besonderen Art in der Vergangenheit im Tour de Cruzières

Der auf römischen fundamenten inmitten eines 20 ha großen wäldchens erbaute "Turm" mit einer Quelle, die zu seinen Füßen entspringt, war viele jahrhunderte eine Ruine.  Jetzt,nach 17 jähringen Bauarbeiten fertig restauriert, bietet er ihnen einen Aufenthalt jenseits der zeit.

Er befindet sich in St Sauveur de Cruzières, im Süden der Ardèche, Am Fuße des S Privat-Gebirges, besitzt eine alte Kapelle und ein Gallisch-Römisches Oppidum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Osten-Seite der Turm

Ein bisschen Turm Geschichte .....

Er gehörte seit 1256 (erste Erwähnung) so mächtigen Familien wie den Budos De Portes,dem Fürsten De Conti, Catherine De Clermont-Tonnerre und den Herzögen de Joyeuse. Bis zur Französischen Revolution war er sporadisch von den Kanonikern und den Donas-Brüdern (Donnés à Dieu) bewohnt.

Er war also ein "Herrensitz".

 

Ferien im Süden Ardeche -France

Version imprimable Version imprimable | Plan du site
Les Amis de la Tour (association Loi de 1901)